Crowfall CharacterCreate Screenshot

MMORPG Crowfall erreicht Finanzierungsziel

Nur drei Tage nach dem Start der Kickstarter-Finanzierung konnte das MMORPG Crowfall die gewünschte Finanzierungssumme erreichen.

Das Konzept des Sandbox-PvP-MMORPGs Crowfall kommt bei den Spielern offenbar sehr gut an. Schon drei Tage nach dem Start der Kickstarter-Kampagne konnten die gewünschten 800.000 US-Dollar gesammelt werden. Damit wird das MMO nun definitiv entwickelt.

Inzwischen steht der Finanzierungsbetrag sogar schon bei knapp einer Millionen Dollar. Die Entwickler von ArtCraft Entertainment haben daher auch einige Stretch Goals bekannt gegeben. So soll mit dem Geld, das man nun mehr einnimmt, die Grafik deutlich verbessert werden. Vor allem die Effekte möchten die Entwickler gerne überarbeiten, da diese noch nicht so gut aussehen, wie man das gerne möchte. Zudem sollen auch Reittiere und Karawanen in das Spiel integriert werden. Über weitere Stretch Goals darf die Community entscheiden, die im offiziellen Forum des MMOs schon fleißig darüber diskutieren, was sie noch gerne sehen möchten.

Warum läuft die Kickstarter Finanzierung von Crowfall so gut, wenn die meisten anderen MMORPGs über die Crowdfunding-Plattform nicht erfolgreich finanziert werden können? Zum einen richtet sich das MMO bewusst an eine Nische. Spieler, die offenes PvP mit Full-Loot bevorzugen und nicht auf eine Geschichte und Quests stehen, sind die Zielgruppe von Crowfall. Derartige Spiele gibt es aktuell sehr wenig und von denen, die es gibt, sind noch weniger wirklich gut. Daher gibt es hier eine Marktlücke, die sich aber dennoch nur an einen geringer Prozentsatz von Spieler richtet. Hinzu kommt auch, dass das Konzept von Crowfall ungewöhnlich ist. Es ist kein gängiges Sandbox-MMORPG, indem man eine Community aufbaut und dann gegeneinander Krieg führt. Es gibt die persistenten „Eternal Kingdoms“, in welcher jeder Spieler sich zum König aufschwingen kann. Hier dürfen Burgen und Städte errichtet werden und es finden auch PvP-Kämpfe statt. Allerdings gibt es in den „Eternal Kingdoms“ keine Rohstoffe. Diese findet man nur in den „Sterbenden Welten“. Dort müssen die Spieler einen Eroberungsfeldzug führen, um so viele Rohstoffe für ihr Königreich in den „Eternal Kingdoms“ zu sammeln, wie möglich.

Dies macht das MMORPG Crowfall außergewöhnlich und interessant, was sich in der erfolgreichen Kickstarter Kampagne zeigt.

Share this post

No comments

Add yours